Halle 6, Dachauer Straße 112 80636 München
19. - 22. Juli 2019
contact@identities-zip.com

Projekte

Abschlussausstellung Kunst und Multimedia 2019

Nadine Kupitza

Symbiosis

SYMBIOSIS ist eine interaktive VR-Experience, die vor allem auf eine ästhetische und emotionale Erfahrung abzielt. Das Projekt überträgt den Gedanken, dass Menschen gegenüber Maschinen Empathie empfinden können, in die virtuelle Welt. Der Benutzer hat die Chance virtuelle Charaktere zu erleben und mit ihnen zu interagieren.
Die Parallelwelt ähnelt einem Gewächshaus, das wie ein Museum in minimalistische Räume aufgeteilt ist. Jeder Raum widmet sich einem Szenarium, das fast identisch aussehenden Figuren zeigt, die ihre Identität erst durch ihre Umgebung, Posen und Bewegungen verraten. Die kreierte Welt scheint eingefroren zu sein, die Szenerien wirken wie versteinert, erst durch die User-Interaktion werden sie zum Leben erweckt.
Die meisten VR-Projekte lassen sich in die Bereiche des Unterhaltungs- oder Industriesektorseingliedern.
SYMBIOSIS spezialisiert sich auf die Wahrnehmung in der virtuellen Welt und lädt dazu ein, in diese abzutauchen, zu reflektieren, zu spüren und zu erleben.